Wichtiges für VermieterInnen

1. Der Kalender:

Im Kalender können Sie die folgenden Funktionen ausführen:

a) Ihr Objekt für einen bestimmten Zeitraum sperren. Dies ist wichtig um zu verhindern, dass Gäste ein Objekt buchen welches dann garnicht zur Verfügung steht. Bitte beachten Sie auch, dass im Falle einer solchen Buchung eine Stornierungsgebühr von 20 Euro anfällt.

b) Einen Saisonpreis eingeben. Dies empfiehlt sich in Zeiten hohen Gästeaufkommens in Ihrer Stadt. Dazu zählen gesetzliche Feiertage wie Ostern, Silvester und andere. Zum Beispiel an Silvester kann man sagen, dass man in jedem Fall den Preis um 100% erhöhen sollte.

c) Eine Mindestübernachtungsdauer eingeben. Standard ist, dass Gäste ab einer Nacht buchen können. Sollte Ihnen der Aufwand hier zu niedrig sein können Sie z.B. fürs ganze Jahr eine Mindestübernachtungsdauer von 2, 3 oder mehr Tagen eintragen.


Nun die Anleitung:

Als erstes klicken Sie in ein beliebiges Feld im Kalender und auf der rechten Seite öffnet sich ein Fenster mit den drei oben genannten Möglichkeiten.

Nun haben Sie die Wahl zwischen „Saisonpreis setzen“, „Mindestübernachtungsdauer“ und „Sperren“. Dazu gehen Sie in den Bereich, den Sie bearbeiten möchten. Sie klicken hier in das erste, das Datumsfeld. Nun können Sie das Startdatum und im nächsten Schritt, rechts im zweiten Datumsfeld, dass Enddatum auswählen.

Als nächstes wählen Sie die prozentuale Erhöhung des Preises bzw. geben die Zahl der Mindestübernachtung ein (Sperren und Freistellen beinhaltet lediglich die Eingabe der Zeiträume). Hierzu klicken Sie auf das jeweilige Drop Down Menü und wählen die richtige Eintragung aus.

 

2. Persönliche Daten

Es muß sicher nicht näher darauf eingegangen werden, dass Änderungen Ihrer Daten mitzuteilen sind. Wichtig hierbei ist, dass eine Änderung Ihrer Angaben eine Deaktivierung Ihres Vertrages und somit eine Sperrung Ihres Angebots bedeutet. Um erneut freigeschaltet zu werden müßten Sie den Vertrag erneut akzeptieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: